Business Wachstum_Titelbild

Business Wachstum: Auf diese 4 Dinge solltest du achten, bevor du den nächsten Schritt gehst

Wir freuen uns riesig darüber, dass du deinen Weg zu diesem Artikel gefunden hast, denn das kann nur eins bedeuten: Du bist bereit, mit deinem Business den nächsten Schritt zu gehen. Dazu können wir dich nur beglückwünschen! 🎉

Damit dir in diesem neuen, aufregenden Kapitel keine bösen Überraschungen begegnen, haben wir vier wichtige Dinge für dich gesammelt, auf die du vor dem Start deiner Business-Skalierung unbedingt achten solltest. 

#1 Passt diese Veränderung noch zu meinem großen Ziel? 

Hast du dich schon einmal gefragt, warum so viele Angebote nach kurzer Zeit auf einmal wieder verschwinden? Sicher – manchmal haben sie einfach nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Oftmals hat sich die Person hinter den Angeboten aber auch einfach nicht genügend Gedanken darüber gemacht, ob die Erweiterung ihres Business wirklich zu ihr passt.

Einige von uns neigen dazu, sehr schnell sehr euphorisch zu werden und es kaum erwarten zu können, mit einem neuen Projekt durchzustarten. Gerade wenn du diese übertriebene anfängliche Euphorie verspürst, sollten bei dir zukünftig die Alarmglocken schrillen. Dabei kann es sich verhalten wie bei einem klassischen Hype: Am Anfang sind alle (in dem Fall: Du) von dem unbekannten Neuen unglaublich begeistert und in ein paar Wochen interessiert es niemanden mehr. Bei einer neuen App oder einer neuen Serie ist das kein Problem. Bei einer Erweiterung deines Business, ist es das jedoch schon.

Wie du das vermeiden kannst: Lass dir für solche großen Entscheidungen Zeit – mindestens 24, besser sogar 48 oder 72 Stunden. Sitze in dieser Zeit aber nicht einfach nur herum und warte darauf, dass die Entscheidung leichter wird. Mach stattdessen einen Check-in mit deinen Zielen. Frage dich, ob du mit dieser Erweiterung noch die richtige Richtung einschlägst, oder ob diese dich in deiner Vision eher blockiert oder sogar zurückwirft. Rede gegebenenfalls auch darüber oder schreibe deine Gedanken auf. Erst dann triffst du die Entscheidung. 

#2 Ändert sich administrativ etwas?

Du hast dich also für die Veränderung entschieden. Das ist großartig und aufregend! Bevor du in den kreativen Modus fällst, lass uns kurz eine wichtige Frage klären: Ändert sich administrativ etwas, wenn du dein Business um diese Komponente erweiterst? 

Mögliche Änderungen können beispielsweise sein:

  • Erweiterungen deiner Leistung, die du in einer Ummeldung deines Gewerbes angeben musst 
  • Erweiterungen deiner Leistung, die es erfordern, dass du Versicherungsverträge anpassen lässt
  • Erweiterungen deiner Leistung, die zusätzliches Personal benötigt
  • Erweiterungen deiner Leistung, die steuerliche Auswirkungen haben oder gar eine Änderung deiner Rechtsform erfordern können
  • Etc. 

Wir können es nicht deutlich genug sagen: Lass dich dazu umfassend beraten. Das ist gut investierte Zeit, die dir unter anderem sogar große Ärgernisse oder finanzielle Aufwendungen ersparen kann.  

#3 Wie kann ich in dieser Phase den Überblick behalten?

Eine solche Phase im Business kann sehr überwältigend sein: Auf einmal stehen viele neue Aufgaben und Prozesse an, die dir selbst noch gänzlich neu sind. Umso wichtiger ist es, dass du den Überblick behältst und gleich herausfindest, wie du dich auf dem neuen Level deiner Unternehmerinnen-Karriere organisieren und strukturieren kannst.

Das könnte sich in deiner Organisation ändern:

  • Du erweiterst dein Projektmanagement-System
  • Du benötigst weitere Tools 
  • Du nimmst Upgrades bestehender Tools vor
  • Du lagerst Aufgaben aus, die du bisher selbst erledigt hast 

Pauschal können wir natürlich nicht sagen, was sich für dich ändern wird – das ist zu individuell. Nimm dir aber in jedem Fall genug Zeit, um die neue Situation zu analysieren – auch aus Sicht des Projektmanagements und der allgemeinen Organisation im Unternehmen. 

#4 Wer kann mich dabei unterstützen? 

Sei nicht eitel. Sei nicht naiv. Ja, wir wissen, dass du hart arbeitest. Trotzdem MUSS niemand alles allein machen, wenn es doch so viele Menschen gibt, die ähnliche Situationen bereits hinter sich haben. 

Hör dich in deinem Netzwerk, in deinem Bekanntenkreis oder vielleicht sogar bei einem Coach oder Berater um und hol dir Unterstützung. Ein Blick von außen ist immer ratsam – besonders jedoch, wenn du dich tief im Arbeitstunnel befindest. 

Natürlich waren das nur die vier Dinge, die wir aus unserer Erfahrung als Unternehmerinnen mitbringen konnten. Bitte gehe vor deinem nächsten Schritt noch einmal in dich und überlege dir, ob du speziell für dein Business noch wesentliche Dinge vergessen hast. 

Wir wissen selbst, wie überwältigend es sein kann, wenn du all die Schritte vor dir siehst, die du für das nächste Level in deinem Business gehen solltest. So ging es uns damals auch. Wir haben uns zu einem großen Teil alleine durch diese Zeit gekämpft und einige Erfahrungen gesammelt. Diese würden wir liebend gerne mit dir teilen. Dazu haben wir unser Mentorship-Programm mit dem Namen “HOLISTIC BUSINESS GROWTH CODE” ins Leben gerufen. In zehn intensiven Wochen arbeiten wir 2:1 daran, dein Business auf das nächste Level zu heben. Das hört sich nach genau dem an, wonach du gesucht hast? Dann füll doch einfach das unverbindliche Bewerbungsformular aus und wir melden uns mit einem Termin für einen kostenlosen Kennenlern-Call bei dir:

https://blossy-event.de/holistic-business-growth-code-mentorship/ 


Du hast noch weitere Fragen oder eigene Erfahrungen zum aktuellen Thema? Erzähl uns gern in den Kommentaren oder schreib uns eine E-Mail an hello@blossy-event.de.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.